Aktuelles     Büro     Leistungen     Projekte     Kontakt     Auftraggeber/Referenzen     Impressum     Datenschutz
 
     
 

Der Neubau an der Realschule unterteilt sich gestalterisch – wie inhaltlich – in zwei Teile: die Halle und die dazugehörigen Nebenräume bilden Sockel und Rückwand für den aufgelagerten Klassenkubus. Sockel und Halle sind analog zum Altbau mit Klinker versehen, während sich der Klassenkubus in seinem Material an dem Neubau des Gymnasiums orientiert Der dreigeschossige Neubau wird südlich des Pausenhofs errichtet. Dieser Teil des Gebäudes bildet gemeinsam mit dem Altbau eine räumliche Fassung für den Schulhof. Die Sporthalle liegt hinter dem Klassenkubus und schirmt diesen zur Bundesstraße ab.